Posted on

SmartLynx Airlines erweitert seine Flotte um zwei B737MAX8

Info vorab: Wir haben von Smartlynx Airlines die Pressemitteilung auf english erhalten und diese mit Google Sprachübersetzter auf deutsch übersetzt

 

Der Beginn des Jahres 2022 markiert einen bedeutenden Meilenstein in der Entwicklung von SmartLynx Airlines Erweiterung.
Der führende ACMI- und Charterbetreiber hat eine Vereinbarung mit SMBC Aviation unterzeichnet .Capital vermietet zwei Boeing 737 MAX 8-Flugzeuge, um der wachsenden Nachfrage aus Europa und den USA gerecht zu werden.

Dieser Deal startet eine erfolgreiche Partnerschaft zwischen der Fluggesellschaft und einem der größten globalen Leasinggeber, wobei die Auslieferung der Flugzeuge an SmartLynx Airlines bereits im Gange ist.

Eine solche strategische Erweiterung der Boeing-Flugzeugfamilie wird es SmartLynx Airlines ermöglichen, ein zuverlässiger Fuhrpark, der die Bereitstellung noch größerer und vielseitigerer Produkte gewährleisten wird Dienstleistungen. Darüber hinaus eröffnet die größere Reichweite der Boeing 737 MAX 8 neue Marktchancen für SmartLynx Airlines und seine Kunden.

„Da SmartLynx Airlines seine Flotte weiter modernisiert, besteht kein Zweifel daran, dass die Boeing 737 MAX 8 ist das richtige Flugzeug für uns, und wir haben uns gefreut, mit SMBC zusammenzuarbeiten, um dies zu verwirklichen“, sagte er Zygimantas Surintas, der CEO von Smartlynx Airlines. „Diese Flugzeuge werden es uns nicht nur ermöglichen
unsere Dienstleistungen und die Märkte, die wir abdecken können, erweitern, wird es uns auch ermöglichen, eine noch bessere Servicequalität und unübertroffene technische Zuverlässigkeit zu gewährleisten.“
SMBC Aviation Capital ist eines der weltweit führenden Leasingunternehmen für Flugzeuge und wird es auch bleiben der erste Leasinggeber, der SmartLynx mit Flugzeugen des Typs 737 MAX 8 unterstützt.

Barry Flannery, Chief Commercial Officer, SMBC Aviation Capital, sagte: „Wir freuen uns über die Unterzeichnung dieses Geschäft mit unserem neuen Kunden SmartLynx, der die Erweiterung seiner Flotte in den unterstützen wird Flugzeugfamilie Boeing 737-Max. Dieser Deal zeigt, dass die Nachfrage weiter wächst
Kunden für die jungen, treibstoffeffizienten Schmalrumpfflugzeuge von SMBC Aviation Capital und hebt unsere hervor kontinuierliches Engagement für die Unterstützung unserer Kunden bei der Einführung der neuesten Generation, am meisten umweltfreundliche Flugzeugtypen.“

Die ersten beiden 737 MAX 8-Einheiten werden im April mit weiteren Typen in die SmartLynx-Flotte aufgenommen Ergänzungen sind später im Sommer 2022 geplant. Um erfolgreiche Lieferungen zu gewährleisten, hat SmartLynx auch eine Partnerschaft mit Boeing eingegangen, die die Fluggesellschaft während des gesamten Einstiegs unterstützen wird
der Serviceprozess.
„Wir freuen uns, dass SmartLynx Airlines die 737 MAX ausgewählt hat, um ihr Angebot zu diversifizieren und auszubauen Charterflotte. Die 737 MAX wird den Kunden von SmartLynx helfen, ihre Betriebskosten durch Einsparungen zu senken Kraftstoffverbrauch und Senkung der Lärm- und CO2-Emissionen“, sagte Ricardo Cavero, Vizepräsident Kommerzieller Vertrieb & Marketing Europa, Israel & Türkei, The Boeing Company.

Die 737 MAX 8 wird das erste zurückkehrende Boeing-Flugzeug sein, das danach von SmartLynx Airlines betrieben wird eine jahrzehntelange Pause. Es wurde bereits eine Rekrutierungskampagne gestartet, um entsprechend qualifizierte Besatzungen für die zu finden neu geleaste Flugzeuge.

Quelle: Smartlynx Airlines Presseservice

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

*

Mit Absenden Ihres Kommentares zu diesem Beitrag stimmen Sie unsere Datenschutz-Bestimmungen zu.