Posted on

Luxair fliegt ab 1.Januar die Strecke Saarbrücken-Berlin

Bereits seit drei Wochen wurde spekuliert und diskutiert , jetzt ist es offiziell: Die luxemburgische Staats-Airline “Luxair” übernimmt die Strecke Saarbrücken – Berlin Tegel und ist somit der Nachfolger der insolvente Fluggesellschaft Air Berlin die am Freitag die Strecke einstellt. Erstmal jedoch wird es 2 Monate lang (November und Dezember 2017) keine Flüge von Saarbrücken nach Berlin geben

Flüge starten am 1.Januar 2018

Luxair startet am 1.Januar 2018 ab dem Flughafen Saarbrücken 18 mal die Woche Flüge nach Berlin-Tegel.
Geflogen wird Montag bis Freitag je drei Flüge (Abflug SCN um 07:45 , 13:45 und 18:30 Uhr) , Samstags ein Flug (07:45 Uhr) und Sonntags zwei Verbindungen (13:45 und 18:30 Uhr).
Extra für diese Linie stationiert die luxemburgische Fluggesellschaft eine Maschine Modells Bombardier CRJ700ER den sie bei der slowenische “Adria Airlines” samt Besatzung ab Anfang Januar anmietet.
Der Adria-Jet wird in Luxair-Bemalung ab dem Flughafen Saarbrücken eingesetzt und hat Platz für 70 Passagiere.

Bei der Pressekonferenz am Flughafen Saarbrücken wurde bekannt das Luxair die Strecke für mindestens 5 Jahren fliegen wird. Luxair-Chef Ney gab sich zuversichtlich, dass bis zu 200.000 Passagiere möglich seien. Im laufenden Jahr geht der Flughafen von etwa 100.000 Passagieren aus. Sollte die Linie ein Erfolg werden könnte man sich vorstellen die Frequenzen schnell aufzustocken.

Da da bisherige Anbieter Air Berlin die Strecke mehr oder weniger tot geflogen hat durch zahlreiche Ausfälle in 2017 gibt der Flughafen Saarbrücken der Luxair eine Anschubfinanzierung in Höhe von 1,6 Millionen Euro im nächsten Jahr. Man müsse das Vertrauen der Geschäftsleute wieder zurück gewinnen. Viele seihen inzwischen nach Luxemburg, Frankfurt oder andere Flughäfen abgewandert so Flughafenchef Thomas Schuck.

Tickets ab 149,00 Euro pro Person

Frühbucher können ab 149,00 Euro One Way inkl. Steuern und Gebühren ab Januar von Saarbrücken nach Berlin fliegen. Ab und zu wird es Sonderaktionen geben wo es vergünstigt Tickets geben wird so Luxair-Chef Ney.
Der Durchschnittspreis der Luxair-Flugpreise wird im Durchschnitt jedoch bei 250,00 Euro aufwärts sein.
Die Flüge der Luxair von Saarbrücken nach Berlin-Tegel sind ab sofort über das Internet www.luxair.de buchbar.

 

Bildquelle:

  • Luxairflotte: © Luxair

5 Comments

  1. wie ich gerade gesehen habe sind die flüge nur bis 24.märz nächstes jahres drin und buchbar, also im winterflugplan. wie sieht es dann im sommerflugplan aus? warum sind diese noch nicht buchbar?
    werden sich die flugzeiten ab april wieder ändern , werden es dann schon vier umläufe statt drei ?

  2. Die Flüge werden durchgehend geflogen die andere Monate bald freigeschaltet.
    Eine Erhöhung der täglichen Flüge wird nach Bedarf (also Erfolg) frühstens ab Sommer oder Winterflugplan 18/19 der Fall sein.
    Ende 2018 prüfe man ja eh ob man eigenes Gerät stationiert (grösseres) oder den Vertrag mit Adria Airways verlängert.Spielt auch jetzt alles erstmal keine Rolle. Geflogen wird ab Januar und das Jahr wird zeigen wie man es am besten macht

  3. 3 Airlines waren mein Wunsch als Nachfolger: Ryanair , Esyjet und Eurowings.
    Okay Luxair ist es nun geworden, man kann es nicht ändern. Viel Glück

  4. Auch wenn ich die LG nicht als bester Partner für diese Strecke sehe wünsche ich ihr trotzdem viel Glück und Erfolg . Bin ja für den SCN !

  5. Die Flüge für den Sommerflugplan 2018 sollten auch bald freigeschaltet sein @franky.

    @Heiner mal schauen was die Zeit bringt, vielleicht kommt irgendwann eine weitere dazu?!

    Genau @flori auch wir wünschen Luxair alles Gute für SCN-TXL 🙂

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

*

Mit Absenden Ihres Kommentares zu diesem Beitrag stimmen Sie unsere Datenschutz-Bestimmungen zu.