Luxair setzt Bombardier CRJ-900 mit 90 Sitzplätzen ein

Dies wird dadurch möglich, dass statt der bisherigen Bomardier CRJ-700 mit 70 Sitzplätzen eine 90-sitzige CRJ-900 zum Einsatz kommt. Wie bisher werden drei Flüge an Werktagen, sonntags zwei und samstags ein Flug angeboten.

Flughafenchef Thomas Schuck freut die Mitteilung aus Luxemburg: „Es zeigt sich, dass der Flughafen Saarbrücken mit Luxair einen starken Partner gefunden hat, der die Verbindung nach Berlin nach nur fünf Monaten wieder zur lange Zeit gewohnten Stabilität zurückgeführt hat. Die Verlässlichkeit der Airline und die nur geringe zeitliche Vakanz am Ende des vergangenen Jahres zeigen, dass unsere Entscheidung auf Luxair zu setzen, richtig war.“ Luxair-Chef Adrian Ney lobte auf der Bilanz-Pressekonferenz des Unternehmens ausdrücklich die die gute Zusammenarbeit mit dem Flughafen Saarbrücken.

Sowohl am SCN wie bei Luxair zeigt man sich optimistisch, das für 2018 gesteckte Ziel von etwa 100.000 Fluggästen erreichen zu können. Am SCN freut man sich, dass auf dem stark nachgefragten Morgenflug (SCNab: 6:45 h) künftig Engpässe vermieden werden können.

Flugzeiten im Sommerflugplan 2018

Saarbrücken – Berlin
LG 9411     Montag – Samstag                  06:45 – 08:05
LG 9415     Montag – Freitag, Sonntag     14:00 – 15:20
LG 9413     Montag – Freitag, Sonntag     19:40 – 19:40

Berlin – Saarbrücken
LG 9412     Montag – Samstag                  08:50 – 10:15
LG 9416     Montag – Freitag, Sonntag     16:00 – 17:25
LG 9414     Montag – Freitag, Sonntag     20:50 – 22:15

Quelle Pressetext: Flughafen Saarbrücken

Bildquelle:

  • KONICA MINOLTA DIGITAL CAMERA: Luxair

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.