Du musst dich anmelden um Beiträge und Themen zu erstellen.

Winter 2020/2021

12

Hoffen wir mal alles das beste das alles gut wird. Die meisten Airlines bekommen Unterstützung. Ich hoffe das im Mai, spätestens im Juni wieder fast alles nach Plan fliegen wird.

Dieses Jahr wird nichts nach Plan laufen also bitte realistisch sein...kaum eine Airline oder Airport wird diese Krise unbeschadet hinter sich bringen. Aktuell werden in Europa kaum 5 % der potenziell möglichen Flüge durchgeführt. Die meisten Airports haben ganze “Null” Flüge am Tag wie soll sich dann bitte die Lage bis Mai oder Juni normalisiert haben? Es wird Jahre dauern bis wir die Volumen von 2019 wieder erreicht haben....

Ich befürchte, dass die finazielle Lage der Corendon extrem schlecht ist, in einem aktuellen Bericht auf airliners. de ist ersichtlich, dass die gesmate Flotte geleast ist, d.h. Corendon zahlt auch jetzt hohe Leasingraten ohne im Gegenzug Einahmen zu generieren. Solche Airlines sind in der jetztigen Situation sehr gefähdert, falls der türkische Staat nicht eingreift könnte es bald sehr eng für Corendon werden....

https://www.airliners.de/zum-einfluss-coronakrise-luftverkehr-europaeische-airline-industrie/54681

So geht es doch vielen Airlines. Einfach mal abwarten, Prognosen sind schwer derzeit bzw. unmöglich.

Den meisten wird auch geholfen werden, sonst gibt es ja bald fast keine Airlines mehr.

ich geb euch ( aerofly,chris ...) da auch recht.

Das Problem ist auch das,das viele industrielle Arbeiter Kurzarbeit einlegen mussten.

Das frisst erstens mal erspartes auf oder man regelt es über Urlaub.Beides ist aber unabdingbar,um eine Urlaubsreise zu buchen.

Andere mussten zur Kinderbetreuung Urlaub nehmen wegen Schliessung der Kindergärten...

Daher wird der Sommer höchstens in der Form laufen über Reisen die längerfristig gebucht wurden.Aber viele werden bei den Anbietern sicher schon storniert haben.

Der Winter könnte daher vielleicht doch bisschen besser gehen,weil sich die Lage bis dahin beruhigt hat,die Finanziellen Aspekte bei den Menschen sich wieder verbessert haben und ja augenscheinlich grössere Auswahl vorhanden ist.Ich denke das ist auch der Grund für die grosse Anzahl an neuen Zielen der Airlines.Man will den Menschen zeigen,das es möglich ist.

Natürlich kann der Schuss nach hinten losgehn,und die Strecken werden gestrichen,sofern die Airline eben bis dahin noch überlebt.

Die Airlines haben ne grosse Herrausforderung vor sich um zu Überleben.Schauen wir was am ende zählbares dabei herrauskommt.

Ich stimme da @aerofly 100% zu.

so wie es aussieht, ist TUI zuerst mal gerettet, aber noch lange nicht gesund.

LH z.B.verbrennt pro Stunde 1 Mio. €uro, da kann man sich ausrechnen, wie lange das Geld reicht,

dabei fliegen die ja noch Fracht ( kommt also noch Geld in die Kasse ) und rüsten A330 zu Frachtern um.

Die Airline-landschaft wird sich gewaltig bereinigen, die kleinen Airlines haben da ganz schlechte Karten,

und "Fliegen für lau" wirds in den nächsten Jahren nicht mehr geben.

Alles in allem keine rosigen Aussichten.

Die Lage ist bei den Airlines ernst sogar sehr ernst. 2020 wird eine reine Katastrophe wenn es gut läuft werden Airlines und Airports 50 % des Angebots umsetzen können. Es wundert mich dass momentan keine Pleitewelle noch ausgelöst wurde aber das kommt auf uns zu wenn wieder schrittweise geflogen wird. Der Flugplan nach der Krise  wird erheblich ausgedünnt werden. Strecken werden eingestellt und Frequenzen reduziert. Wie Peter schon sagte, das Geld sitzt ja jetzt auch nicht gerade locker beim Konsumenten und keiner denkt jetzt an Urlaub bevor sich die Lage normalisiert hat.

Zu Corendon, werden die Flüge auch als Package oder als nur Flugangebot verkauft? Man muss rein rechtlich extrem gut aufpassen was man bucht. Eine Pauschalreise wird auch bei Insolvenz zurückerstattet. Tour Operators und Reiseburös bezahlen dafür hohe Versicherungsdarlehen. Ist aber eine Airline pleite und man hat nur einen Flug gebucht, dann ist das Geld weg.....es sei denn man bekommt sein Ticket aus der Insolvenzmasse zurückerstattet....in der Praxis kommt sowas nie vor

ich persönlich denke dass die reiselust zum winter hin schon zum teil wiederkehren wird, weil die menschen dann zt auch ihre zurückgewonnene "freiheit" auskosten wollen. natürlich werden das keine 4 wochen thailand oder sowas werden. aber ich denke europäisch sollte im winter wieder einigermaßen gehen. natürlich nicht so stark wie die letzten jahre.

auf der anderen seite ist es auch so, dass airlines und reiseveranstalter nur den wfp 20/21 haben um das jahr einigermaßen zu retten. deswegen gehe ich ebenfalls davon aus dass man da schon das ein oder anderen gute angebot bekommen wird und man nicht übermäßig rücklagen bereit halten muss um in urlaub zu kommen.

der sommer ist gelaufen und es werden auch nach corona nicht mehr so viele airlines da sein wie jetzt. aber ich würde den winter noch nicht ganz abschreiben. ist meine persönliche einschätzung.

Der Flughafen Saarbrücken hat den vorläufigen Winterflugplan 2020/21 auf seiner homepage veröffentlicht:

https://www.flughafen-saarbruecken.de/fileadmin/user_upload/Passagiere-Besucher/Flugplan/Winterflugplan_2020_2021.pdf

Ja, wird in kürze auch auf unserer Seite und in der App  überarbeitet

Wie erwartet wird Corendon nicht durchgehend 2x wöchentlich nach AYT fliegen. Bereits jetzt gestrichen sind die Freitags Flüge im Januar und Dezember (außer den Weihnachtsferien).

 

In den beiden Wintermonaten immer noch genug AYT zusammen mit XQ!

Ich bezweifle auch dass Corendon diesen Winter wirklich alles so anfliegen wird wie ursprünglich geplant.

DAT

Saarbrücken - Berlin

Der Winterflugplan ist nun komplett buchbar. Am 07.11. wird der letzte TXL-Umlauf stattfinden.

Ab dem 08.11. geht es zum Flughafen Berlin-Brandenburg (BER) mit folgendem Flugplan:

 

SCN-BER

06:30 - 08:10 | Mo, Di, Mi, Do, Fr

07:50 - 09:30 | Sa

10:50 - 12:30 | Mo, Di, Mi

13:20 - 15:00 | Do, Fr, So

17:40 - 19:20 | Mo, Di, Mi, Do, Fr, So

 

BER-SCN

08:40 - 10:20 | Mo, Di, Mi, Do, Fr

10:00 - 11:40 | Sa

15:30 - 17:10 | Mo, Di, Mi, Do, Fr, So

19:50 - 21:30 | Mo, Di, Mi, Do, Fr, So

 

Aus meiner Sicht eine sehr gelungene Optimierung der Abflugzeiten. 🙂

Zitat von SCN-Ferienflieger am 15/08/2020, 20:33 Uhr

DAT

Saarbrücken - Berlin

Der Winterflugplan ist nun komplett buchbar. Am 07.11. wird der letzte TXL-Umlauf stattfinden.

Ab dem 08.11. geht es zum Flughafen Berlin-Brandenburg (BER) mit folgendem Flugplan:

 

SCN-BER

06:30 - 08:10 | Mo, Di, Mi, Do, Fr

07:50 - 09:30 | Sa

10:50 - 12:30 | Mo, Di, Mi

13:20 - 15:00 | Do, Fr, So

17:40 - 19:20 | Mo, Di, Mi, Do, Fr, So

 

BER-SCN

08:40 - 10:20 | Mo, Di, Mi, Do, Fr

10:00 - 11:40 | Sa

15:30 - 17:10 | Mo, Di, Mi, Do, Fr, So

19:50 - 21:30 | Mo, Di, Mi, Do, Fr, So

 

Aus meiner Sicht eine sehr gelungene Optimierung der Abflugzeiten. 🙂

Also 30min Bodenzeit MO-MI zwischen dem ersten und dem zweiten Umlauf finde ich aber ganz schön sportlich.

Ist zwar "nur" eine ATR, aber wenn man mal von einer gewissen auslastung ausgeht, schreit das irgendwie schon nach delay.

 

Zitat von Highfly am 17/08/2020, 23:43 Uhr
Zitat von SCN-Ferienflieger am 15/08/2020, 20:33 Uhr

DAT

Saarbrücken - Berlin

Der Winterflugplan ist nun komplett buchbar. Am 07.11. wird der letzte TXL-Umlauf stattfinden.

Ab dem 08.11. geht es zum Flughafen Berlin-Brandenburg (BER) mit folgendem Flugplan:

 

SCN-BER

06:30 - 08:10 | Mo, Di, Mi, Do, Fr

07:50 - 09:30 | Sa

10:50 - 12:30 | Mo, Di, Mi

13:20 - 15:00 | Do, Fr, So

17:40 - 19:20 | Mo, Di, Mi, Do, Fr, So

 

BER-SCN

08:40 - 10:20 | Mo, Di, Mi, Do, Fr

10:00 - 11:40 | Sa

15:30 - 17:10 | Mo, Di, Mi, Do, Fr, So

19:50 - 21:30 | Mo, Di, Mi, Do, Fr, So

 

Aus meiner Sicht eine sehr gelungene Optimierung der Abflugzeiten. 🙂

Also 30min Bodenzeit MO-MI zwischen dem ersten und dem zweiten Umlauf finde ich aber ganz schön sportlich.

Ist zwar "nur" eine ATR, aber wenn man mal von einer gewissen auslastung ausgeht, schreit das irgendwie schon nach delay.

 

Die Bodenzeit war schon im Winter abends so und meistens ist Sie früher raus als geplant. Die Maschine tankt in SCN grundsätzlich nicht und viel Gepäck hat sie auch nicht. Das ist also kein Problem.

 

DAT hat es sich wohl anders überlegt und fliegt bis zu 2x täglich nach BER. SA weiterhin kein Flug

SunExpress bleibt im Winter bei 1/7

Zitat von Chris am 06/09/2020, 13:20 Uhr

SunExpress bleibt im Winter bei 1/7

Wenn nicht doch noch eine Reisewarnung für Antalya kommt

Luxair

 

HAM/LUX wird auf 4/7 reduziert

12