Du musst dich anmelden um Beiträge und Themen zu erstellen.

Ryanair verlässt FRA

Nach vier Jahren verlässt der Billigflieger aus Irland den größten deutschen Flughafen wieder. Als Grund führt Ryanair die hohen Flughafenentgelte an, die trotz der Pandemie-Folgen gerade angehoben worden sind.

Quelle:

https://www.faz.net/aktuell/rhein-main/billigflieger-ryanair-verlaesst-den-flughafen-frankfurt-17719999.html

Ryanair gibt in Frankfurt auf

Am Ende schliesst vllt. noch Hahn, dann hätte FR ne Riesenlücke in Deutschland!

Erst verlässt sie FRA, demnächst noch den Hahn . Mal schauen wo sie sich in der Region breit macht. Ich kann mir gut vorstellen das sie ihr Angebot ab FKB stark ausbauen wird und auch die ganze Flüge von Hahn dahin verlegen wird.  Für den SCN seh ich hier leider keine Chance, gewisse Leute wollen die Airline nicht am Platz

Deutschland ist für FR zunehmend uninteressanter geworden... FKB bekommt villeicht ein paar Flüge hinzu aber wird nicht stark ausgebaut werden...

Zitat von aerofly am 18. Januar 2022, 12:56 Uhr

Deutschland ist für FR zunehmend uninteressanter geworden... FKB bekommt villeicht ein paar Flüge hinzu aber wird nicht stark ausgebaut werden...

Stimmt nicht. Die Airline kann ohne Deutschland gar nicht. Sie macht trotz hohe Gebühren der Airports etc. weiterhin richtig großen Umsatz und will und kann auf deutsche Airports gar nicht verzichten. Kann mir echt gut vorstellen dass sie auch ab SCN fliegen würde wenn wir hier eine andere Geschäftsführung hätten die wirklich hinter dem SCN stehen würde...

Ich schließe es aus das Ryanair sich am SCN breit machen tut. Aber vorstellen kann ich es mir derzeit nicht. Dazu fehlt einfach das Interesse seitens SCN !

Habe mich etwas blöd formuliert.  Vielleicht kann ein Admin mein Post ändern...
Wollte es so schreiben:

 

Ich schließe es nicht aus das Ryanair sich am SCN breit machen tut. Aber vorstellen kann ich es mir derzeit nicht. Dazu fehlt einfach das Interesse seitens SCN !