Du musst dich anmelden um Beiträge und Themen zu erstellen.

Passagierzahlen 2017

12

Ich hoffe die GF schämt sich!!!

Zitat von scnflyer am 19/12/2017, 18:50 Uhr

Ich hoffe die GF schämt sich!!!

die kann doch am allerwenigsten was dafür

Hätte man sich schon früher am TXL-Ersatz gekümmert... Aber die Diskussion hatten wir schon zig mal. Es ist jetzt so wie es ist. Gott sei Dank ist bald Januar und TXL wieder im Programm!

Die Zahlen sind eine reine Katastrophe . Wir brauchen sie auch nicht schön zu reden/schreiben.

Die aktuelle Zahlen sind:

Passagiere im November 2017:   10.383
gleicher Zeitraum ein Jahr vorher: 20.772

Bisherige Anzahl der Passagier im Jahr 2017:  389.359

Ich glaube wir können jetzt definitiv davon ausgehen das wir die 400.000 nicht erreichen werden dieses Jahr

 

Habe schon damit gerechnet das es schlimm wird, aber ssooooooo schlimm?

Hat  der SCN jemals nur 10.000 Passagiere im Monat erzielt? Ich denke der Dezember wird dann noch schlimmer? Wohl unter 10.000 ?

Es war doch vorher schon klar wenn die Berlin-Strecke weg fällt das die Pax-Zahlen in den Keller gehen.
Nun die Abrechnung.
Im November fehlen nicht nur die TXL-Passagiere, nein auch die zahlreichen Charter-Fluggäste. Die 3-4 Flüge auf die Kanaren im November haben nichts mehr gebracht.
Im Dezember wird es noch schlimmer ausfallen. Zwar kam mit München eine neue Strecke hinzu, jedoch ohne Erfolg - auch hier konnten keine grosse Zahlen generiert werden.

Abwarten wie es im Januar ausschaut wenn Berlin wieder aufgenommen wird. Spätestens ab März wenn die Charterflüge wieder starten geht es wieder bergauf.

Der SCN braucht schnellstmöglich weitere neue Charter- aber auch Linienflüge. Ziele wie London, Wien, Barcelona würden sicherlich gut gebucht werden.

Hamburg läuft leider immer schlechter....

@scnfan dass HAM schecht laufen würde ist mir neu, bin noch vor 3 Wochen mit LG nach HAM geflogen Hin und Rückflug gut 60 Paxe an bord also sehr zufriedenstellend!!!!!!

Dass man ab SCN eines Tages nach London, Wien etc. fliegen wird ist mehr als unwahrscheinlich! Kleinere Airports müssen sich darauf einstellen dass mehr und mehr abs grösseren Airports geflogen wird. FR, EZY usw fliegen ab LUX und somit ist der Markt in unserer Region mehr als abgedeckt.Die Low Coster ab LUX haben die gesamte Grossregion ins Visier, ihr Einzugsgebiet in Lux reicht bis zum Saarland und Lothringen. Wenn man in LUX sich die geparkten Autos anschaut stammen ein guter Teil aus SB, Nancy etc.

Das kommt auch darauf an, wie sich das Saarland in den nächsten Jahren wirtschaftlich entwickeln wird. Nicht nur Luxemburg ist am wachsen.

Und die Paxe gehören nicht LUX!

Auch viele Paxe gehören nicht FRA dennoch fährt man dahin um in den Flieger zu steigen! Die Low Coster FR und EZY haben wenig Interesse an SCN das weiss ich aus einer sicheren Quelle...mit LUX decken sie das gesamte Saarland ab. Bei allem Respekt aber wer in London oder Barcelona kann mit dem Namen Saarbrücken was anfangen? Die wenigsten...und genau hier liegt das Problem....zumindest in Europa ist LUX ein Begriff mit dem man was anfangen kann. Die Zeiten zu denen die Low Coster Airports anflogen, die kaum jemand kannte sind vorbei....das Saarland mag ja wachsen und das ist auch gut so, nur wird das Saarland mit dem Zwergstaat in Punkto Wirschaft nie auf Augenhöhe sein. Ich befürchte dass SCN den Zug  besser gesagt den Flieger verpasst hat...Europa Verbindungen sind ab SCN kaum wirschaftlich tragbar...bin mit OLT 2 mal nach Wien geflogen...es sassen nie mehr als 25 max 30 Paxe in der F-100. Das reicht nicht um wirtschaftlch zu fliegen. Auf der anderen Seite glaube ich auch kaum, dass man ab LUX direkt in die USA oder China fliegen wird....auch hier reichen die Paxzahlen nicht aus....

Weniger Passagiere am Saar Flughafen meldet der SR heute

http://www.sr.de/sr/sr3/themen/politik_wirtschaft/bilanz_flughafen_ensheim102.html

Im Dezember 2017 sind am Flughafen Saarbrücken 7.490 Passagiere abgefertigt worden.

Somit über 50% weniger als noch im Dezember des Vorjahres.

Insgesamt kommt der Flughafen Saarbrücken nur auf knapp 397.000 Passagiere im Jahr 2017.
Nach ADV Statistik ist der SCN mit Abstand der größte Verlierer aller Airports in Deutschland.

Das ist aus meiner Sicht nicht sehr überraschend. Die Berlinverbindung war im Winterhalbjahr in den letzten Jahren absolut dominierend und der Totalausfall im November und Dezember musste somit einen Einbruch bei den Passagierzahlen mit sich bringen. Die neue Luxair Verbindung nach TXL läuft ja scheinbar gut an, von daher sollten die Passagierzahlen im Januar gegenüber dem Dezember wieder deutlich steigen. Ich bin da mal auf die Januarzahlen gespannt.

Wie sehen die Zahlen von Januar aus? Steigerung zu 2017 ?

Zitat von flyNOW am 2. Februar 2018, 23:41 Uhr

Wie sehen die Zahlen von Januar aus? Steigerung zu 2017 ?

werden wir wohl noch etwas  auf die Zahlen warten müssen. Ich geh im besten Fall von ner Nullrunde aus.

12