Du musst dich anmelden um Beiträge und Themen zu erstellen.

Luxair: SCN-TXL

Zitat von B738flyer am 18/07/2019, 10:31 Uhr

Nach Berlin gibt es definitiv nur drei Optionen. LG, EZY und EW. Alles hat Vor- und Nachteile. Der Vorteil von LG ist, natürlich die Stationierung der Maschine am SCN. EZY oder EW kämen mit Sicherheit ex TXL. Dafür aber mit größerem Fluggerät und besseren Preisen.

EZY wird es nicht machen, SCN passt nicht in den ihr Konzept, EW kann es nicht machen

Abwarten... Würde es nicht ausschliessen! Auf jeden Fall gehe ich davon aus, dass es die letzte Verlängerung durch LG war! Bald sind wir schlauer.

Ich tippe auf WDL Aviation. Da scheinen noch einige Überraschungen zu kommen....

Zitat von scnfan am 18/07/2019, 12:13 Uhr

Ich tippe auf WDL Aviation. Da scheinen noch einige Überraschungen zu kommen....

Wie stellst du dir das mit WDL vor? Das analog zur RNA ne virtuelle Airline für SCN-TXL gegründet wird, bei der die WDL die Flugzeuge/Besatzung zur Verfügung stellt? Die WDL führt ja ansonsten keine eigenen Linienflüge durch

Genau so 😉

Wäre ne Möglichkeit, aber halte ich doch eher als unrealisitsch. Man müsste irgendwo ne eigene Marke kreieren und ne kleine Verwaltung aufbauen. Kann mir nicht vorstellen, dass dadurch am Ende günstigere Tickets erzielt werden können als jetzt mit LG/Adria.

Bin von Luxemburg nach Tegel geflogen mit EasyJet und war sehr überrascht vom perfekten Ablauf und super Service. Das Boardpersonal war sehr freundlich und konnten sogar fast alle deutsch!
Habe mich mit einem sehr netten Flugbegleiter knapp 5 Minuten unterhalten können und habe mal spasseshalber gefragt ob man nicht auch von Saarbrücken nach Berlin fliegen könnte.
Der junge Flugbegleiter meinte dann das Saarbrücken schon öfters auf dem Plan der Airline stand und man aber noch nicht die perfekte Zeit gefunden hätte. Der Flughafen Saarbrücken hätte aber auch kein Interesse gezeigt, man wollte nicht mit der Airline zusammen arbeiten so die Aussage von ihm.   (UNFASSBAR !!!!!)

An Board waren übrigens sehr viele Saarländer als auch Rheinland-Pfälzer gewesen. Auslastung müsste bei gute 80-90 % gewesen sein.
War jedenfalls nicht mein letzter Flug mit EasyJet ab Luxemburg gewesen.

Dass ein  Flugbegleiter weiss was bei der eigenen Airline geplant ist oder auch nicht kommt eher selten vor spricht aber für die Motivation im Job. EZY ab SCN wird es nicht mehr geben der Zug ist abgefahren da EZY nun vermehrt ab mittlere bis grössere Airports fliegt. Für SCN kommt immer noch EW in  Frage. Das gleiche spielt sich in ETZ ab seit Ryanair nach Toulouse und Volotea nach Marseilles fliegt ist die Nachfrage der Twinjet Flüge ab ETZ dramatisch gesunken und stehen vor dem aus. Auch hier stellt sich die Frage wieso Volotea und Ryanair etablierte Strecken ab Lux fliegen. Ich denke def Findel zieht einfach mehr Kunden an. Im Juni wurde ein neuer Rekord gebrochen über 412000 Paxe wurden in einem Monat 2019 dürften 4.4 bis 4.5 mio Paxe den Findel benutzen

Zitat von aerofly am 22/07/2019, 22:56 Uhr

. EZY ab SCN wird es nicht mehr geben der Zug ist abgefahren da EZY nun vermehrt ab mittlere bis grössere Airports fliegt. Für SCN kommt immer noch EW in  Frage.

Absoluter Quark. Ich schließe nicht aus das EZY auch ab SCN fliegen würde wenn die Zeit passt und man sich auf geeignete Strecken einigen kann. Mir fallen da spontan drei Destinationen an die EZY sofort ab SCN aufnehmen könnte, eine Strecke davon würde ein Renner werden.
Auch WIZZ oder die Iren könnt ich mir gut ab SCN vorstellen, ich glaub da ist auch was im Busch...

Wer weiterhin mit LG nach Berlin fliegen will, muss das zukünftig ab LUX tun.

Der absolute Renner wäre dann Berlin!

Zitat von Luxemburger am 25/07/2019, 18:05 Uhr
Zitat von aerofly am 22/07/2019, 22:56 Uhr

. EZY ab SCN wird es nicht mehr geben der Zug ist abgefahren da EZY nun vermehrt ab mittlere bis grössere Airports fliegt. Für SCN kommt immer noch EW in  Frage.

Absoluter Quark. Ich schließe nicht aus das EZY auch ab SCN fliegen würde wenn die Zeit passt und man sich auf geeignete Strecken einigen kann. Mir fallen da spontan drei Destinationen an die EZY sofort ab SCN aufnehmen könnte, eine Strecke davon würde ein Renner werden.
Auch WIZZ oder die Iren könnt ich mir gut ab SCN vorstellen, ich glaub da ist auch was im Busch...

Wer weiterhin mit LG nach Berlin fliegen will, muss das zukünftig ab LUX tun.

Es gibt zur Zeit keinen Grund für EZY oder FR ab SCN zu fliegen, die Strategie der Billigfliger geht ganz klar Richtung grössere Airports und LUX ist nun mal der grösste in der Region. Die Flieger bekommen sie ja auch ab LUX voll teilweise mit ex SCN Kunden. Wizz Air wird auch nicht nach SCN kommen die haben bereits mehrmals in LUX angeklopft nun hat FR ihnen das erste Ziel weggeschnappt, Budapest. SCN wird kein HUB für Billigflieger das wäre reine Träumerei ausschliessen kann man aber nie dass mal die eine oder andere Strecke ex SCN angeboten wird. SCN sollte besser aud EW setzen; die passen viel besser zum Konzept.

Nach TXL würde ich mal mal ausschliessen...

Zitat von aerofly am 25/07/2019, 20:33 Uhr
Zitat von Luxemburger am 25/07/2019, 18:05 Uhr
Zitat von aerofly am 22/07/2019, 22:56 Uhr

. EZY ab SCN wird es nicht mehr geben der Zug ist abgefahren da EZY nun vermehrt ab mittlere bis grössere Airports fliegt. Für SCN kommt immer noch EW in  Frage.

Absoluter Quark. Ich schließe nicht aus das EZY auch ab SCN fliegen würde wenn die Zeit passt und man sich auf geeignete Strecken einigen kann. Mir fallen da spontan drei Destinationen an die EZY sofort ab SCN aufnehmen könnte, eine Strecke davon würde ein Renner werden.
Auch WIZZ oder die Iren könnt ich mir gut ab SCN vorstellen, ich glaub da ist auch was im Busch...

Wer weiterhin mit LG nach Berlin fliegen will, muss das zukünftig ab LUX tun.

Es gibt zur Zeit keinen Grund für EZY oder FR ab SCN zu fliegen, die Strategie der Billigfliger geht ganz klar Richtung grössere Airports und LUX ist nun mal der grösste in der Region. Die Flieger bekommen sie ja auch ab LUX voll teilweise mit ex SCN Kunden. Wizz Air wird auch nicht nach SCN kommen die haben bereits mehrmals in LUX angeklopft nun hat FR ihnen das erste Ziel weggeschnappt, Budapest. SCN wird kein HUB für Billigflieger das wäre reine Träumerei ausschliessen kann man aber nie dass mal die eine oder andere Strecke ex SCN angeboten wird. SCN sollte besser aud EW setzen; die passen viel besser zum Konzept.

Soso, ist Luxemburg etwa ein LCC-HUB? Wäre immerhin der erste in Europa, wenn nicht sogar auf der ganzen Welt.

Nicht jeder kennt halt Unterschied zwischen Hub und Base...

Oben wollte ich schreiben, ich würde mal nach TXL nix und niemanden ausschliessen... Die Hitze ...

Nein LUX ist kein LCC Hub sondern ein MIX aux legacy,, full service, charter und eben LCC. Man sollte mal die Frage stellen wieso FR oder EZY sich nicht für SCN für die Berlin Strecke entschieden haben, es liegt ja auf der Hand, dass diese Strecke eher zu SCN gehört. Jetzt wo sich eine ganze Region dran gewohnt hat, dass man ab LUX billig nach Berlin fliegen kann gibt es für FR und EZY wenig Argumente diese Strecke ab SCN zu fliegen. Das Gleiche Phänomen gibt est in ETZ mit Marseilles, Toulouse und Nizza alle mit LC ab LUX buchbar aber kein einziger LCC ab ETZ, das klappt auch bei solchen Strecken ab LUX weil sie eben von den franz. Klientel gespeist werden.

Natürlich macht SCN für sie mehr Sinn! In LUX bedient man derzeit Berlin nicht gerade oft.

SCN-TXL müsste schon zweimal daily kommen...Denn dort besteht die Nachfrage.

Lassen wir uns mal überraschen ob FR oder EZY demnächst nach SCN kommen, und wer von denen nach Berlin fliegen wird 😉

Vielleicht beschränken wir uns mal auf das Thema SCN-TXL. Ansonsten darf ja jeder endlich mal ein LUX-Fanforum gründen oder wie sehen das hier die Moderatoren?

Das Thema dieses Thread ist : SCN-TXL.
Bitte lasst andere Airports aus diesem Thema deshalb heraus und kommt zurück zum eigentlichen Thema. Vielen Dank 😉

Also ich sehe das ganze tatsächlich ein wenig anders:

Zunächst mal zu LUX:

Dort bedienen 3 Airlines BER, von denen allerdings ganz unterschiedliche Zielgruppen angesprochen werden.

Luxair: Business Kunden/ Geschäftsreisende etc.

Easyjet +Ryanair: Touristen, Schnäppchenjäger

Diese Tourismussparte fehlt am SCN aktuell größtenteils.  Der neue Anbieter muss es schaffen diese beiden Segmente Business/Tourismus wieder zu bündeln in einer Maschine (genau wie AB damals- jedoch ohne Zubringerfunktion).   Hierzu sehe ich beispielsweise 2 A319 am Tag als geeignet an. Und ich würde behaupten, dass wenn Anbieter XYZ zu üblichen Preisen 2x täglich SCN-TXL fliegt wird das KEINE Auswirkungen auf die Auslastungen ab LUX haben.

Aber wer kann Anbieter XYZ sein?

Easyjet? Möglich! In der Tat bedient EZY zwar nur größere Flughäfen, so würde ich dennoch EZY nicht ausschließen, denn Potenzial hat (hatte) die Strecke!

Ryanair? Unwahrscheinlich! Ryanair fliegt keine innerdeutsche Strecken (außer CGN-SXF). Viel zu hoch seien die Gebühren (2x Luftverkehrsabgabe) wie sie selbst sagen. Und dieses Prinzip werden sie für SCNnicht brechen, wenn sie 50km weiter westlich (LUX) diese nicht zahlen müssen.  Allerdings beziehe ich das nur auf BER. Generell schließe ich ein FR/OE Engagement nicht aus. Ryanair ist ja nicht an LUX gebunden. Hat eine Strecke Potenzial gehen sie auch ab beiden Flughäfen.

Die Frage oder das Problem das ich sehe ist: Werden die Kunden zurück kommen? Da kann ich den Optimismus nicht ganz teilen. Ich habe da so meine Bedenken.  Viele Geschäftsreisende, auch Leute die ich kenne, sind ab FRA unterwegs mit der Lufthansa (seit der Unzuverlässigkeit von AB) und wollen dort auch bleiben...

In jeder Saison werden die Karten neu gemischt!

Stimmen ab SCN wieder die Preise, kommen die Paxe wieder zurück.

Ich habe eine Frage.

Weiss jemand wie viel Passagiere pro Flug nach Berlin so fliegt?

wie ist die Auslastung auf den Fluge?

Adria Airways Flugzeug sollte wegen 250 Euro in Österreich festgesetzt werden sollen...

//www.austrianaviation.net/detail/wien-gerichtsvollzieher-wartete-vergeblich-auf-adria-airways/

Zitat von flori am 06/09/2019, 12:37 Uhr

Adria Airways Flugzeug sollte wegen 250 Euro in Österreich festgesetzt werden sollen...

//www.austrianaviation.net/detail/wien-gerichtsvollzieher-wartete-vergeblich-auf-adria-airways/

Hat jetzt aber direkt nichts mit dem Thema dieses Forenbeitrages "Luxair: SCN-TXL" zu tun .....

Sucht der Flughafen noch weiterhin nach einer anderen Airline oder macht man mit Luxair weiter?