Du musst dich anmelden um Beiträge und Themen zu erstellen.

Luxair Flotte

VorherigeSeite 5 von 5

Die ECHO ist die einzige non NG in der Q400 Flotte der Verkauf ist länger bekannt, wie gesagt die 737 Flotte könnte weiter wachsen....

die ECHO wurde erst gründlich repariert, sie stand mehrere Wochen im Luxair-Hangar, deswegen auch der Einsatz der S5-AAK und später der ES-ACF....

aber sie nähert sich mit sehr sehr grossen Schritten den magischen 10 Jahren...

10 Jahre ist kein Alter, aber die LGE scheint mir im Fall des Verkaufs einer Q400 der logische Kandidat zu sein.

Sie wird verkauft da sie keine next generation Q400 ist. Sie schafft es z.b. nicht voll beladen nach BCN zu fliegen. Die Echo ist nicht so leistungsfähig wie die anderen 10 Q400 in der Flotte.

Zitat von aerofly am 13/04/2019, 22:49 Uhr

Sie wird verkauft da sie keine next generation Q400 ist. Sie schafft es z.b. nicht voll beladen nach BCN zu fliegen. Die Echo ist nicht so leistungsfähig wie die anderen 10 Q400 in der Flotte.

Wissen Sie das sicher? Haben Sie Insiderinfos? Sollte der Verkauf tatsächlich schon länger geplant sein, so ist es schon sonderbar dass gerade in die LX-LGE ein De-Icing-Truck reingefahren ist.

Luxair spricht über Flottenerneuerung, baut eine neue Maintenance Halle… will die Flotte vergrössern…zur Auswahl Mix aus E2 (190/195) und 737 Max oder A220 und A320 Mix….wobei eine Umstellung auf Airbus immer wahrscheinlicher wird… die A321XLR ist laut LG Insidern der springende Punkt…es soll nicht bei Dakar, Kap Verden und Dubai bleiben…

Über ein Findelausbau wird auch demnächst entschieden…2022 werden 4 mio Paxe abegefertigt …2019 waren es 4,4 mio

https://www.lessentiel.lu/de/story/luxair-will-mit-neuem-hangar-hoeher-hinaus-256374384420

Zitat von aerofly am 14. Juli 2022, 22:00 Uhr

Luxair spricht über Flottenerneuerung, baut eine neue Maintenance Halle… will die Flotte vergrössern…zur Auswahl Mix aus E2 (190/195) und 737 Max oder A220 und A320 Mix….wobei eine Umstellung auf Airbus immer wahrscheinlicher wird… die A321XLR ist laut LG Insidern der springende Punkt…es soll nicht bei Dakar, Kap Verden und Dubai bleiben…

Über ein Findelausbau wird auch demnächst entschieden…2022 werden 4 mio Paxe abegefertigt …2019 waren es 4,4 mio

https://www.lessentiel.lu/de/story/luxair-will-mit-neuem-hangar-hoeher-hinaus-256374384420


Da scheinen Sie wieder mehr zu wissen als irgendeiner in Luxemburg. Der CEO sagte doch im Bereich 100-150 Sitze müssten zuerst die 737-700 ersetzt werden, danach die 737-800 und die Q400, wobei er nicht ausschloss dass Luxair in Zukunft mit 3 Typen fliegen könnte. Nun, ich denke auch dass die 737-800 irgendwann durch Airbus ersetzt werden. Aber die 737-700 sowie auch die Q400 könnten durchaus durch Embraer ersetzt werden, wobei sogar die neue Turboprop von Embraer eine Rolle spielen könnte, denn die Q400 werden noch lange fliegen.

https://www.aero.de/news-43734/Luxair-mietet-zweite-E190-von-German-Airways.html

Vielleicht kommt die LG irgendwann mit ein oder zwei Dash zurück zum SCN ...

Die beiden German Airways E-190 sind gedacht um die 737 Flotte zu entlasten. Der Sommer war bei Luxair extrem gut gelaufen und 2023 will man keine Engpässen haben. Da längere  Strecken wie Dakar, Cap Verden und Dubai öfters angeflogen werden fehlen tagsüber 737 Kapazitäten. Auf Dubai Umläufen "übernachten Flugzeug und Crew" in Dubai bevor es am nächsten morgen wieder nach LUX geht.

In der Pandamie hat LG auch zahlreiche neue Strecken eröffnet da bei bestehenden Zielen die Frequenzen teilweise zu hoch waren und die Nachfrage noch nicht vollständig zurückgekommen ist. Ziele wie VIE, MUC, CDG hatten vor der Pandemie 4 tägliche Flüge heute sind es teilweise 2. Dies wurde mit neuen Strecken kompensiert...von daher glaub ich nicht dass LG Kapazitäten hätte um ab SCN zu fliegen...

Von Kapazitäten haben brauch man nicht zu reden...eher von Wollen...

Ich glaube dass SCN mittlerweile für LG uninteressant ist. Flieger nach BER, MUC oder HAM werden auch ohne Stop in SCN gefüllt. Bin letze Woche nach Muc geflogen auf beiden Flügen betrug die Auslastung gut 90 % . Nachdem Ryanair ab dem BER zahlreiche Strecken aufgrund der Gebührenerhöhung in BER gestrichen hat ist LG Monopolführer auf der Strecke und wird ein Teil der Kundschaft zurück erobern....

Es wurde mmer wieder von einem 2. AOC gesprochen um kostengünstiger zu produzieren....glaube dass da in Punkto Kooperation mit German Airways noch mehr kommt

Luxair ist derzeit kein Thema am SCN

Luxair soll neuer 737 MAX Kunde werden... es ist durchgesickert dass LG zur Erweiterung ihrer Flotte 2 Boeing 737 MAX8 bestellen wird. Die MAX soll auf den längeren Flügen eingesetzt werden und ermöglicht somit Dubai ohne payload restrictions anzufliegen.. Dank einer Reichweite von über 6000 km sollen weitere Ziele hinzu kommen...



@aerofly Sie schreiben seit Jahren "es ist durchgesickert...", an ihren Behauptungen war bislang aber nie was dran, weder an einer CRJ-Bestellung die sie vor 4 Jahren als so gut wie sicher beschrieben, noch an einer A220 oder A320neo-Bestellung, noch am Verkauf einer Q400.

Laut einem RTL Bericht stehen bei Luxair grosse Veränderungen im Haus. Bis zum Sommer sollen weitere Maschinen zu Flotte stossen welche ist unbekannt.....es soll auch Richtung Langstrecke gehen....

Es kursieren immer wieder Aussagen wonach LG 2 Boieng 737 MAX 8 in die Flotte aufnehmen würde....mit einer Reichweite von 6000km kommt man da mit Anpassungen auch über den Teich...

https://www.rtl.lu/news/national/a/2013776.html

- Sie sind immer noch zufrieden mit ihren Dash8 Q400, sie funktionieren gut auf einigen Zielen
- Die Boeing 737-700 werden alt und sind zu klein für LG. Sie sollen bald ersetzt werden, die Verhandlungen mit einem Hersteller werden bald abgeschlossen. Es wurde kein Typ genannt, aber eine kleine Boeing 737-MAX8-Bestellung ist wahrscheinlich.
- Noch keine Entscheidung über die Bestellung eines Airbus A220 oder Embraer 195, aber sie brauchen ein Flugzeug in der Kategorie 100-150 Sitze
- Ihre Kostenstruktur macht es schwer, mit Fluggesellschaften wie Ryanair, Easyjet oder Wizzair direkt zu konkurrieren.
- Sie brauchen (siehe potenzielle MAX8-Bestellung) Flugzeuge mit einer größeren Reichweite, da Ziele wie Dubai, Cabo Verde oder Senegal sehr beliebt sind und sie beabsichtigen, weitere solche Ziele anzufliegen. In dem Fernsehbericht wurde erwähnt, dass man auch transatlantische Ziele untersucht (NYC wurde erwähnt, dann doch eher A321XLR?).
- Insgesamt mehr Passagiere im Jahr 2022 als im Jahr 2019.

Sieht gut aus für die LG. Jetzt müssen sie nur noch zum SCN zurückkommen ...

Ich glaube nicht dass LG zurückkommt wieso denn auch sie kriegen die Flieger ab LUX voll ohne Zwischenstop

https://www.aerotelegraph.com/luxair-verhandelt-ueber-boeing-737-max

Es sollen wohl 2 max noch im Sommer kommen.

Das sind ja tolle News

Zitat von Cessna am 16. Januar 2023, 11:17 Uhr

https://www.aerotelegraph.com/luxair-verhandelt-ueber-boeing-737-max

Es sollen wohl 2 max noch im Sommer kommen.

Wurde ja am 1.12.22 von aerofly bereits schon so angekündigt.

Ist auch das einzige was sinn macht und auch gut dass die LG weiter wächst.

VorherigeSeite 5 von 5