Du musst dich anmelden um Beiträge und Themen zu erstellen.

Danish Air Transport übernimmt Saarbrücken-Berlin

Ich befürchte, dass die Strecke mit DAT noch mehr floppen wird und dazu gibt es verschiedene Gründe:

  • In der Region recht unbekannte Airline was aber nicht unseriös heisst
  • Preise auf LG Niveau
  • Weitgehend schlechterer Service (Snack und Getränke inkludiert? Gepäck Extra)
  • Wie sieht es bei Streichungen aus?
Zitat von aerofly am 17. Dezember 2019, 9:59 Uhr

Ich befürchte, dass die Strecke mit DAT noch mehr floppen wird

Zustimmung, wird so sein. Es ist für mich unverständlich, wie man die sicherlich fliessenden Steuergelder so ineffizient einsetzen kann. Ziel der subventionierten Linie ab SCN sollte es eigentlich sein, die Verkehrsanbindung für Unternehmen und Selbstständige zu verbessern. Aus meiner Sicht wäre eine vernünftige Hub-Anbindung die richtige Lösung gewesen. Da kommt eigentlich nur MUC in Frage. Wenn man LH subventioniert hätte mit morgens kurz nach 6 nach MUC, eine Mittagsrotation und nochmal abends mit Übernachten des Fliegers am SCN hätte man alle Möglichkeiten. Wer nach Berlin oder Hamburg will kann auch in MUC umsteigen, hinzu kämen alle anderen dort angebotenen Ziele. Die andere Möglichkeit wäre ein Umrouting der HAM Verbindung mit LG: SCN-LUX-HAM und zurück, Umsteigemöglichkeit in LUX.

Berlin und Hamburg werden immer laufen, nur wird DAT niemals soviele Paxe nach Berlin befördern, wie es EW geschafft hätte.

Aber ja, eine Hubanbindung fehlt total in SCN. Eine ordentliche Hubanbindung wäre für den Wirtschaftsstandort unglaublich wichtig. MUC wäre optimal zum Umsteigen. Vielleicht fragt man mal bei DAT an, hätten auch ATR42...

da die preisgestaltung von DAT schon mehrfach hier schlecht gemacht wurde und als zu teuer betitelt wurde, habe ich mal probebuchungen in verschiedenen monaten durchgeführt. ich habe jetzt extra mal nur nach tagestrips geschaut. also morgens hin abends zurück. alle buchungen wurden im günstigsten tarif gemacht.

 

am bespiel vom 15. Mai:

DAT: SCN-TXL- SCN Hinfl. Ab: 06:25

Rückfl. Ab: 20:50

Preis 195€

 

Luxair: LUX-TXL-LUX Hinfl. Ab: 06:35

Rückfl. Ab: 20:55

Preis 359€

 

Lufthansa: FRA-TXL-FRA Hinfl. Ab: 06:15

Rückfl. Ab: 20:45

Preis 163€

 

am beispiel vom 21.07

DAT: SCN-TXL- SCN Hinfl. Ab: 06:25

Rückfl. Ab: 20:50

Preis 181€

 

Luxair: LUX-TXL-LUX Hinfl. Ab: 06:35

Rückfl. Ab: 20:55

Preis 244€

 

Lufthansa: FRA-TXL-FRA Hinfl. Ab: 06:15

Rückfl. Ab: 20:45

Preis 163€

 

das spiel lässt sich so an beliebigen daten fortsetzen ohne dass sich groß was verändert. LG ist fast immer teurer als DX und die 20€ die man ab FRA sparen würde verfährt man an sprit.

fazit. die preise von DAT sind gar nicht so teuer wie hier einige sagen.

 

 

 

Bei DAT ohne Gepäck, ohne festen Sitzplatz, ohne Bordservice

Zitat von aerofly am 5. Januar 2020, 0:37 Uhr

Bei DAT ohne Gepäck, ohne festen Sitzplatz, ohne Bordservice

@aerofly

wenn du richtig gelesen hast wirst du doch erkannt haben,das es sich hier um Tagestrips handelt.

Ich kenn ja deine Reisegewohnheiten nicht,aber wenn ich morgens nach Berlin fliege und abends zurück,wieviel Gepäck nimmst du da mit??? also ich KEINS.

Brauch ich in einer ATR-72 einen festen Sitzplatz?

Brauch ich auf dem Flug unbedingt einen Bordservice???

Ich weiss schon worauf dieser Post bei dir zielt: Weil belegt wurde,das die ach so tolle Luxair teurer ist als DAT.

Nehm ich mal den Flug: DAT 181  und LG 244.

63 Euro Unterschied,nur das ich ein Kaffee und ein Teilchen kriege???

Das ich mir im vorraus aussuchen kann ich will am linken Fenster in Reihe 14 sitzen?

Man kann aber auch in allem was schlechtes sehen wenn es nur gegen persönliche Ansichten verstösst.

Sorry wenn das hart klingt,aber es nervt echt ungemein,das man sich über diesen Kostenfaktor aufregt.

Wenn DAT nicht da wäre würden wir alle dumm schauen,dann würds nämlich nur noch die Bahn geben um nach Berlin zu kommen oder man muss eben nach LUX fahren.Dann wäre natürlich für dich die Welt wieder in Ordnung,weil ja deine hochgepriesene Luxair genutzt werden muss.Aber vergiss bitte den Umstand nicht,das genau Luxair diesen Zustand herbei geführt hat,indem sie die Berlinstrecke absichtlich gegen die Wand gefahren hat.Sonst wäre DAT ja gar nicht hier.

Volle Zustimmung!

V.a. muss man bei der LG den teuren Tarif buchen auch wenn man nur Handgepäck hat

 

Heute Annullierungen, hat jemand Info's ob und wie umgebucht wurde?

Gibt's bereits Auslastungszahlen für die erste Flüge?

Zitat von aerofly am 5. Januar 2020, 0:37 Uhr

Bei DAT ohne Gepäck, ohne festen Sitzplatz, ohne Bordservice

bei LH ist das im günstigesten tarif auch so.

Wer bei LH Eco Light bucht fliegt ebenfalls nur mit Handgepäck und ohne Sitzplatzreseviereung. Einziger unterschied ist auch hier nur der minimal bordservice, den bei knapp einer stunde flug aber echt kein mensch braucht.

Der Airport Tegel soll ja bekanntlicherweise zum 1.Juni für zwei Monate geschlossen werden. Ich denke jedoch das wegen der Corona-Kriese Tegel wohl nach zwei Monate nicht mehr aufgehen wird und somit früher als gedacht endgültig die Lichter ausgehen. Der verbleibende Flugverkehr kann ja in Schönefeld abgewickelt werden. Außerdem steht die Eröffnung des BER im Oktober dieses Jahres endlich bevor, wär hätte dies gedacht.

Kann mir auch gut vorstellen das die Inbetriebnahme von BER auch vorgezogen wird, vielleicht bereits für den Sommer, Juli oder August .

Somit heisst es ja in paar Wochen schon, das die DAT statt in Tegel, dann in Schönefeld landet, wenn es wirklich am 18.5. wieder los gehen sollte...