Du musst dich anmelden um Beiträge und Themen zu erstellen.

Corona: Reisefreiheit für Geimpfte?

In Deutschland gibt es aktuell immer wieder Diskussionen darüber, ob es Vorteile für Geimpfte geben soll oder nicht. Ein großes Streitthema ist hierbei das Reisen. Aktuell gibt es keine Vorteile, d.h. man muss bei der Rückkehr aus einem Risikogebiet in Quarantäne. Auch Bundeskanzlerin Merkel äußerte sich zuletzt nicht abgeneigt Geimpften Vorteile zu gewähren, jedoch nur, wenn Impfstoff für alle verfügbar sein wird.

Immer mehr Länder öffnen sich jedoch für Geimpfte, d.h. es gibt keine Einreisebeschränkungen und keine Quarantäne mehr im Zielland. Auch in der EU gibt es beispielsweise von Griechenland und Zypern Vorstöße Geimpfte wieder einreisen zu lassen. Bei nicht geimpften wird dann nach Infektionslage entschieden, ob es Beschränkungen gibt oder nicht.  Dieser Vorschlag wird innerhalb der EU aktuell diskutiert,

[mpp id="2"]

Was ist eure Meinung? Sollten Geimpfte die vollständige Reisefreiheit zurückbekommen? Oder führt das zu einer Spaltung der Gesellschaft? Schreibt eure Meinung in die Kommentare!

Ich schließe mich der Meinung von Frau Merkel an.
Vorteile (z.B. Reisefreiheit) für Geimpfte nur wenn der Impfstoff für alle verfügbar ist.

Evtl. sollte man die Umfrage um den Punkt "Reisefreiheit für Geimpfte erst wenn der Impfstoff für alle Verfügbar ist" erweitern.

Zitat von SCN-Spotter am 04/02/2021, 21:59 Uhr

Ich schließe mich der Meinung von Frau Merkel an.
Vorteile (z.B. Reisefreiheit) für Geimpfte nur wenn der Impfstoff für alle verfügbar ist.

Evtl. sollte man die Umfrage um den Punkt "Reisefreiheit für Geimpfte erst wenn der Impfstoff für alle Verfügbar ist" erweitern.

Ist ergänzt 🙂

Ich seh dieses Thema "Vorteile für Geimpfte" kritisch.

Bis das Klientel,das reisen kann und will,beim impfen bei diesem Tempo an die Reihe kommt,ist die Reisesaison vorbei.Darüber hinaus find ich es recht anmassend,jemandem,der geimpft ist,Freiheiten  zu bieten.Erstens wurde die Reihenfolge ja bestimmt.Ich selbst bin in der Reihenfolge als letztes dran.Ich werde also in meiner Freiheit genau in diesem Punkt beschnitten.Es geht nicht darum,das man sich nicht an die Regeln hält,das tue ich ziemlich genau.Aber ich selbst hab es nicht in der Hand,mir ein freies Reisen zu ermöglichen.Das hat mir die Bundesregierung vorgeschrieben.Wenn Impfstoff für alle da ist,wenn jeder die Möglichkeit hat sich impfen zu lassen,dann wäre diese Befreiung ja nicht mal verkehrt.Solange aber die Regierung in der Hand hat,wer diese Möglichkeiten kriegt indem man die Impfreihenfolge vorschreibt,kann man es als Diskriminierung  sehen.Aktuell sind 2,3 Millionen Menschen geimpft.Wieviele von diesen 2,3 Millionen wollen denn in Urlaub.

Aber bei der Diskussion gerät ja eins völlig ausser Sicht: Die Übertragung des Virus durch jemand bereits Geimpften.Dann fliegt Opa Heinz in Urlaub,hat ne schöne Zeit und schleppt wiederum den Virus nach Deutschland zurück.Klar isser geimpft und er wird auch nicht erkranken,wohl aber alle,die noch nicht geimpft sind und ihm übern Weg laufen.