Du musst dich anmelden um Beiträge und Themen zu erstellen.

Aktuelle Presseberichte über SCN

Berlin-Saarbrücken mit neuem Anbieter

 

und T-Online:

http://www.t-online.de/region/id_86713084/luxair-stellt-flugverbindung-von-saarbruecken-nach-berlin-ein.html

 

 

http://www.sr.de/sr/home/nachrichten/politik_wirtschaft/saarbruecken_flughafen_winterflugplan_100.html

Zitat:

Bis 2024 lasse die EU solche Beihilfen zu, sagt Isolde Ries von der Verkehrskommission des Interregionalen Parlamentarierrates. Das Saarland könnte den Flughafen auch besser unterstützen, so Ries, „aber uns fehlt natürlich das Kleingeld“. 

Ab 2020 hat das Saarland deutlich mehr Geld zur Verfügung. Hoffentlich unterstützt das Land dann den SCN mal stärker und sorgt für mehr Verkehr. Sparen kann SCN nämlich kaum noch... Man braucht mehr Einnahmen, also mehr Verkehr!

Ich hab noch einen 😉

Dänische Airline übernimmt Strecke von Berlin nach Luxemburg

Dänische Airline übernimmt Strecke von Berlin nach Luxemburg

https://www.saarbruecker-zeitung.de/saarland/blickzumnachbarn/flughafen-saarbruecken-arbeitet-mit-flug-lotsen-in-leipzig_aid-46956843

https://www.bild.de/regional/saarland/saarland-news/flughafen-saarbruecken-angst-vor-dem-weiterem-sinkflug-65789910.bild.html

https://www.bild.de/regional/saarland/saarland-news/saarbruecken-ohne-lotsen-leipzig-ueberwacht-unseren-flughafen-65839412.bild.html

 

https://www.lvz.de/Region/Mitteldeutschland/Leipziger-Lotsen-steuern-12.000-Flugzeuge-fuer-Saarbruecken

Quelle saartext

Hochgeladene Dateien:
  • Du musst dich anmelden um auf Uploads zugreifen zu können.

Der SR hat zum Thema SCN einen kurzen Jahresrückblick zusammengestellt:

http://www.sr-mediathek.de/index.php?seite=7&id=82326

https://www.sr.de/sr/sr3/themen/politik_wirtschaft/luxair_ende_ensheim_saarland_100.html

 

Luxair gibt ab, DAT übernimmt

Zitat von Marc am 31. Dezember 2019, 9:54 Uhr

https://www.sr.de/sr/sr3/themen/politik_wirtschaft/luxair_ende_ensheim_saarland_100.html

 

Luxair gibt ab, DAT übernimmt

da hat sich aber ein fehler eingeschlichen beim SR 😀

erstflug war am 01.01.19 und der offizielle sogar erst eine woche später. aber auf den einen tag kommts ja nicht so an 😉

SAARTEXT    Di.31.12. 15:58:02

DAT fliegt nun nach Berlin

Ab sofort fliegt die DAT bis zu drei Mal täglich die Strecke Saarbrücken-Berlin. DAT ist ein dänisches Unternehmen. Die Luxair hat ihren Betrieb von Saarbrücken nach Berlin eingestellt.

DAT setzt für die Strecke ein ein Jahr  altes Flugzeug vom Typ ATR 72-600 ein. Es hat 72 Sitzplätze. Die Flugzeit von Ensheim nach Tegel beträgt eine Stunde und 40 Minuten.

Das Flugzeug ist emissionsärmer als die bisherige Luxair-Maschine. Für die vor 30 Jahren gegründete Airline ist Saarbrücken-Berlin ihre erste Flugstrecke in Deutschland.

Quelle: https://saartext.de/117

Laut Saartext gibt es heute einen Bericht über DAT im SR Fernsehen:

SAARTEXT    Do.02.01. 16:10:02

SR FERNSEHEN

aktueller bericht

> Einkauf: Bonpflicht tritt in Kraft

> Pflegeversicherung: 25.Jubiläum und neue Pläne für die Zukunft

> Bistum Trier: Eröffnung der Sternsingeraktion 2020

> Saarbrücken Flughafen: Dänische Airline DAT übernimmt Berlinflüge ab Saarbrücken  

Quelle: https://saartext.de/314

Nichts neues... Ausser dass der SR behauptet, dass die Maschine nur 50 Sitzplätze habe!

Die DAT Airline ist gestartet

Karin Mayer  02.01.2020

Die dänische Airline DAT hat den Flugbetrieb ab Saarbrücken aufgenommen. Am Neujahrstag ist die erste Maschine von Ensheim nach Berlin Tegel und zurückgeflogen.

Die Berlin-Verbindung sei sehr wichtig für den Flughafen, so der Aufsichtsratsvorsitzende des Flughafens, Wirtschaftsstaatssekretär Jürgen Barke. Damit könne der Flughafen den Ganzjahresbetrieb aufrechterhalten. Das vorhandene Personal sei damit ausgelastet. Das Land brauche eine dauerhafte Anbindung an die Hauptstadt. Sie werde von den Unternehmen gebraucht. Der Flughafen sei eine wichtige Infrastruktureinrichtung des Landes und müsse erhalten bleiben.

Viele Regionalflughäfen hätten ihre Anbindung nach Berlin bereits verloren, so Barke. Luxair habe zuletzt noch knapp 80.000 Fluggäste auf der Strecke befördert.

Der Flughafen erwartet, dass die dänische Airline DAT mit Ticketpreisen ab 120 Euro wieder mehr Fluggäste gewinnt.

Quelle: https://www.sr.de/sr/sr3/themen/politik_wirtschaft/luxair_ende_ensheim_saarland_100.html

https://www.republicain-lorrain.fr/edition-sarreguemines-bitche/2020/01/02/luxair-abandonne-la-ligne-sarrebruck-berlin

 

https://www.sr.de/sr/home/nachrichten/politik_wirtschaft/bilanz_2019_flughafen_saarbruecken_ensheim_100.html

 

https://www.saarbruecker-zeitung.de/saarland/saar-wirtschaft/am-flughafen-saarbruecken-ensheim-waren-2019-mehr-passagiere-unterwegs_aid-48214176

https://www.austrianaviation.net/detail/saarbruecken-rueckgang-auf-der-linie-plus-auf-ferienstrecken/

Ist kein Grund zu feiern. Viel zu wenig Passagierzahlen für so ein Airport

SAARTEXT    Sa.18.01.

Ensheim

Airport will Passagiere zurückgewinnen

Der Flughafen Saarbrücken will auf der Berlin-Strecke Fluggäste zurückgewinnen. Aufsichtsratschef Barke sagte im SR-Interview, die Verbindung habe ein Potenzial von 100 000 Fluggästen.

Der neue Anbieter DAT sei mit günstigeren Ticketpreisen gestartet. Vor diesem Hintergrund erwarte er steigende Nachfrage. Jetzt gehe es darum, auch am Wochenende Kunden zurückzugewinnen.

Im vergangenen Jahr sind knapp 80 000 Passagiere mit Luxair nach Berlin geflogen. Das komplette Interview der Woche mit Barke hören sie um 12.45 Uhr  auf SR2 oder online unter sr2.de.

Quelle: https://saartext.de/114

In dem Interview ging es hauptsächlich darum, wie die Entscheidung für DAT gefallen ist. Laut Aussage des Aufsichtsratschefs des Flughafens Saarbrückens mit Hilfe der Luxair.

Zum Ferienverkehr wird sich wenig geäußert. Leider wurde von SR 2 nicht nachgefragt, ob man sich um neue Ferienziele bemüht. Der Aufsichtsratschef sieht noch Wachstumspotential in die Türkei.

Im Interview wurde leider auch nicht gefragt, ob es geplant ist in Zukunft wieder Urlaubsflüge im Winterflugplan zu haben.

Gegen Ende des Interviews wird kurz noch auf die eingestellte Verbindung nach Müchen eingegangen. Hier besteht nur noch eine kleine Chance mit einer großen Airline, die zum LH Konzern gehört, um München als Drehkreuz nutzen zu können.

 

https://www.sr.de/sr/home/nachrichten/politik_wirtschaft/flughafen_hofft_auf_mehr_passagiere_nach_berlin100.html


Ja, das wichtigste ist, dass man weiter extrem hinter SCN steht.

MUC scheint wieder möglich, aber nur mit LH Codeshare. Nicht als Point to Point-Strecke.

Leider wurde auch nicht nach LCC gefragt.

Und es wurde nicht deutlich und klar gesagt, wie und wo man wachsen kann/will...

https://www.airliners.de/flughafen-saarbruecken-berlin-strecke-fluggaeste/53427

DAT und Flughafen ziehen positive Bilanz ....

...... Auslastung liegt derzeit bei 50% ..........

 

https://www.sr.de/sr/sr2/sendungen_a-z/uebersicht/interview_der_woche/drei_wochen_dat_ensheim_berlin_bilanz_100.html