11:13 Uhr –
Offizielles Statement der Condor Flugdienst GmbH:

PGL ist neuer strategischer Investor der Condor

Die Polish Aviation Group (PGL), Eigentümer der polnischen Airline LOT, hat einen Vertrag zur Übernahme von Condor unterzeichnet und damit unsere Zukunft als Deutschlands beliebtester Ferienflieger nachhaltig gesichert.

Mit PGL als starkem Investor und den beiden erfolgreichen Airlines LOT und Condor unter einem Dach entsteht eines der führenden europäischen Luftfahrtunternehmen.

Für Sie als Kunde gibt es nur Vorteile: Condor bleibt Condor. Sie genießen auch weiterhin die gewohnte Qualität, den Service und die Zuverlässigkeit, die Condor zur führenden Marke für Ferienflüge in Europa gemacht haben, und profitieren von den Wachstumschancen, die sich mit dieser neuen Partnerschaft bieten.

Rund 5.000 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter danken Ihnen von Herzen für Ihre Treue und freuen sich darauf, Sie in Zukunft weiterhin an die schönsten Urlaubsziele weltweit zu fliegen.


09:20
EILMELDUNG:  Die deutsche Ferienfluggesellschaft “Condor” ist gerettet. Das meldet der Nachrichten-Sender n-tv.

Der Ferienflieger Condor hat einen neuen Eigentümer gefunden. Vor der offiziellen Bekanntgabe am Freitag verlautete aus Verhandlungskreisen, dass die polnische Fluglinie LOT den Zuschlag erhalten haben soll.
LOT ist in der Star Alliance mit dem Lufthansa-Konzern verbunden. 

Um 11 Uhr findet in Frankfurt/Main eine Pressekonferenz statt in der weiteren Details veröffentlicht wird. Der Nachrichtensender n-tv überträgt live.

 

Bildquelle:

  • D-AICO: © Condor Flugdienst GmbH

4 thoughts on “Ferienflieger Condor gerettet – LOT übernimmt deutsche Airline”

  1. Condor wird niemals am SCN landen ! Tuifly hat gerade die gerade die Kapzitäten am SCN reduziert…..wieso sollte Condor ab SCN fliegen…..

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

*

Mit Absenden Ihres Kommentares zu diesem Beitrag stimmen Sie unsere Datenschutz-Bestimmungen zu.