Wenn am Sonntag Abend die letzte Luxair-Maschine aus Berlin-Tegel nach Saarbrücken rein kommt heisst es am Flughafen Saarbrücken für lange  drei Wochen : Kein Flugbetrieb.
Ab Montag, 11.März 2019 werden am SCN Airport nur noch die Baggern, Großbaugeräte und LKW´s die Start-und Landebahn benutzen für den Einbau des EMAS-Systems.

Beim „Engineered Materials Arrestor System“ (deutsch: konstruiertes Material-Auffangsystem; EMAS) handelt es sich um eine Art Notfallspur am Ende der Landebahn.
Begleitend werden am und im Umfeld des Flughafens Renovierungsarbeiten vorgenommen, die sonst in der Hauptreisezeit angefallen wären.
Wenn alles gut läuft bei den Baumaßnahmen wird die Runway am 31.03.19 wieder freigegeben und der Flughafen Saarbrücken startet mit vollen Flugprogramm in den Sommerflugplan 2019.
Die erste Maschine (Eurowings) nach der Wiedereröffnung der Bahn kommt am Sonntagvormittag, 31.3. um 9:35 Uhr aus Mallorca an und startet 50 Minuten später wieder auf die Mittelmeerinsel zurück.

Das Terminal des Flughafens und die darin ansässigen Reisebüros bleiben während der dreiwöchigen Bauarbeiten jedoch geöffnet. Als “Bonbon” ist das Parken zwischen dem 11.03 und 30.03.2019 am Flughafen Saarbrücken kostenlos.

Am Tag der Runway-Freigabe haben übrigens mySCN Tour das große Vergnügen die ersten Besucher zu sein und das Ergebnis des Einbaus vom EMAS-System zu sehen. Direkt am ersten Tag nach der Baustelle gibt es eine mySCN Tour morgens um 10:45 Uhr am Flughafen Saarbrücken. Wir sind live dabei beim Start des Sommerflugplans und freuen uns auf die ersten Flüge von Eurowings und SunExpress

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Ich akzeptiere