Wie entwickelt sich die Strecke nach Berlin?

Nach der Insolvenz von Air Berlin wurde entschieden, dass Luxair die Strecke nach Berlin übernehmen soll. Diese umstrittene Entscheidung löste große Bedenken aus. Doch wie schlägt sich Luxair auf der Strecke? Wir blicken auf den ersten Monat mit der neuen Verbindung zurück!

Am 1. Januar starteten erstmals wieder Flugzeuge von Saarbrücken nach Berlin. Nach 2 Monaten Pause übernahm somit Luxair die Verbindung. Zum Einsatz kommt eine geleaste Bombardier CRJ 700 von Adria Airways.

Nachdem die beiden ersten Flüge annulliert wurden, startete um 18:30 die erste Maschine in Richtung Tegel an Neujahr. Seitdem wird bis zu 3x täglich die Verbindung angeboten. Nahezu alle Flüge wurden überpünktlich durchgeführt. Eine Zuverlässigkeit, die Air Berlin zuletzt nicht mehr gewähren konnte. Die Auslastung entwickelt sich seit Beginn der Aufnahme sehr gut. War in der ersten Januar Woche die Auslastung noch deutlich unter 50%, stieg sie gegen Ende des Monats deutlich an. Es kam zu ersten Überbuchungen der Flüge.

Wie entwickeln sich die Preise?

Luxair versprach in einem Zeitungsartikel, man wolle dauerhaft faire Preise nach Berlin anbieten und das Monopol nicht ausnutzen. Steht Luxair zu seinem Wort?

Will man sehr kurzfristig nach Berlin verlangt Luxair aktuell bis zu 450€ in der günstigsten Buchungsklasse. Bucht man einige Wochen im Voraus gibt es die Flüge im Schnitt ab 180€. Wer langfristig im Voraus bucht kann mit etwas Glück Flüge zum Preis von 149€ bekommen. Der Einstiegspreis von Air Berlin betrug meist 129€. 

Fazit:

Luxair bietet auf der Berlin Strecke ein sehr gutes Produkt bisher. Insbesondere Geschäftsreisende loben die Zuverlässigkeit von Luxair. Die Preise sind in Ordnung. Es sollte allerdings immer mal wieder eine Rabatt Aktion kommen um auch Touristen abgreifen zu können. Die Kapazität aktuell ist zu knapp und sollte ausgebaut werden.

3 Kommentare

  1. Wisst Ihr was mir so gut an euch gefällt? Eure tolle Berichte!
    Ihr seit nicht nur irgendein Forum, sondern ein tolles Berichterstattungs-Portal. Macht weiter so. Gefällt mir sehr.Toller Bericht

  2. Die Airline mag zwar eine gute Airline sein, aber viel zu teuer!
    Wir sind vergangene Woche nach Berlin geflogen , aber leider nicht von Saarbrücken aus.
    Wir hätten ab Saarbrücken pro Person 223 Euro bezahlen sollen, nur reiner Flug.

    Wir sind dann ab Luxemburg geflogen und haben 209 Euro bezahlt pro Person. Okay denke manche dann ei so großer Unterschied ist da auch nicht.
    Oh doch: Bei den 223 Euro waren noch Hotel und die BVG Fahrkarte mit eingerechnet. Nur Flug waren wir bei 77 Euro !

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.